Am gestrigen Samstag trafen sich die Einsatzabteilungen aus Lehma, Treben, Haselbach und Fockendorf zu einem gemeinsamen Ausbildungstag. Trainiert wurde unter realitätsnahen Bedingungen das Vorgehen bei Bränden in Gebäuden nach einem neuen Taktikstandard. Dazu wurden in einer Industrieanlage, einem Wohngebäude und einer öffentlichen Einrichtung Szenarien vorbereitet, die durch die Einsatzkräfte zu bewältigen waren. Nachdem im vergangenen Jahr die Zusammenarbeit der Gemeindefeuerwehren Fockendorf, Haselbach und Treben intensiviert wurde folgte nun der praktische Test.

Um jederzeit einsatzfähig zu sein, werden unabhängig vom Einsatzstichwort mindestens 2, bei Bränden in Gebäuden alle vier Ortsfeuerwehren alarmiert. Allen Kameraden vielen Dank für die hohe Einsatzbereitschaft!



 

 

Joomla templates by a4joomla