Zur Nottüröffnung im Rahmen eines Rettungsdiensteinsatzes wurden am heutigen Donnerstag die Wehren aus Fockendorf, Treben und Haselbach in die Gemeinde Fockendorf alarmiert.

Die Kameraden aus Fockendorf öffneten die Wohnung, der Patient wurde versorgt und durch den Norfallrettungsdienst in eine Krankenhaus verbracht. Der Einsatz für die 5 Kameraden des Trebener Löschfahrzeuges war nach ca. 45min beendet.




Joomla templates by a4joomla