Am gestrigen Dienstag alarmierte die Zentrale Leitstelle Gera um 11:29 Uhr unsere Wehr mit dem Stichwort "Hilfeleistung klein". Im Ortsteil Plottendorf hatte ein unbekannter Verursacher eine nicht unerhebliche Menge Motorenöl verloren und dieses auf der Fahrbahn verteilt. Durch die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges wurde das Öl gebunden, aufgenommen und entsorgt und somit die Verkehrssicherheit wieder hergestellt. Da der Verursacher Unfallflucht begangen hat, werden entsprechende Ermittlungen eingeleitet.





 

Joomla templates by a4joomla