Artikel aus der Osterländer Volkszeitung "OVZ"
Ausgabe vom Dienstag, 27. Dezember 2016

Trebener Feuerwehr auf Weihnachtstour

Alle Jahre wieder in Treben: Traditionell verkleiden sich die Feuerwehrkameraden des Ortes unter anderem als Schneeflocke, Weihnachtsmann, Elch und in vielen anderen Kostümen und ziehen am Vormittag des Heiligabends durch die Gemeinde. In diesem Jahr waren es zehn Feuerwehrleute, die sich dazu auf den Weg machten. Sie waren den ganzen Vormittag unterwegs und besuchten jeden Trebener Ortsteil. Von den Jüngsten wurden sie überall bereits sehnsüchtig erwartet - und für alle gab es schon mal kleine Geschenke. Auch dem Pflegeheim in Plottendorf machten die verkleideten Feuerwehrleute ihre weihnachtliche Aufwartung.


Die schöne Tradition wird vor allem von den Kindern im Ort sehr gut angenommen. Manche stehen schon eine halbe Stunde vorher an der Straße und erwarten den Trupp. Doch auch die Trebener selbst nutzen die Gelegenheit, um sich bei den Feuerwehrleuten für deren geleistete Arbeit im ablaufenden Jahr zu bedanken. Seit 2008 wird diese schöne Tradition nun schon betrieben.


Artikel aus der Osterländer Volkszeitung "OVZ"
Ausgabe vom Dienstag, 27. Dezember 2016

Joomla templates by a4joomla