Wie viele bereits schon bemerkt haben, stand pünktlich zum 1. Advent der Weihnachtsbaum im Trebener Turngarten. Dieser wurde am Samstag den 27. November gestellt. Gestiftet wurde der Baum in diesem Jahr von Familie Knospe aus Plottendorf. Die ganze Aktion wurde einmal mehr von den Firmen Regiser Anlagenmontagen GmbH - RAM sowie Containerdienst Edgar Hentschel aus Treben unterstützt. Vielen Dank allen Beteiligten!

Der Förderverein der Trebener Feuerwehr hat der Einsatzabteilung einen Automatischen Externen Defibrillator (AED) übergeben. Damit wird die umfangreiche medizinische Ausstattung der Wehr um ein wichtiges, lebensrettendes Gerät ergänzt. Ein AED wird eingesetzt, wenn bei einem Patienten mit einer schweren, lebensbedrohenden Herzrhythmusstörung ein "Elektroschock" notwendig ist. Diese Geräte findet man seit einigen Jahren immer mehr in Bahnhöfen, Einkaufszentren ect. wo sie, wenn zeitnah eingesetzt, wesentlich die Überlebenschancen der Patienten erhöhen können.

Joomla templates by a4joomla